DANEWERK IM 19. & 20. JAHRHUNDERT

Unser neues Buch zum Danewerk nimmt die Leserinnen und Leser mit auf eine Reise durch eine turbulente Zeit. Sie beginnt im 19. Jahrhundert, in dem die mittelalterliche Anlage größtes nationales Symbol Dänemarks und daraus folgend ausgerechnet zum Schlachtfeld wurde. Eine Epoche, in dem das Danewerk gleichzeitig in Deutschland zum wichtigen Erbe der Germanen erklärt wurde, um schließlich im 20. Jahrhundert von den Nationalsozialisten missbraucht und von der Wehrmacht geschändet zu werden.

Das Danewerk, seit 1864 auf deutschem Boden gelegen, ist Gegenstand und Motor von erbitterten nationalen Konflikten gewesen. Bei dieser Vorgeschichte mutet es wie ein Wunder an, dass  das es gegen Ende des 20. Jahrhunderts letztlich zum Symbol für die deutsch-dänische Verständigung und gute Nachbarschaft geworden ist. Dies ist nicht zuletzt Menschen geschuldet, die sich über mehr als 150 Jahre unter schwierigen Bedingungen für das Danewerk eingesetzt haben – und zwar zumeist Deutsche und Dänen gemeinsam. 

Das reich bebilderte Buch ergänzt die Publikation „Danewerk – Bauwerk der Superlative und Erbe der Welt“. Es erscheint im Verlag des Danevirke Museum in Dannewerk bei Schleswig in Deutsch. Eine dänische Ausgabe erscheint im Sommer. Es kann u.a. im Danevirke Museum,  im Onlineshop des Museums und im regionalen Buchhandel erworben werden.

 

Lars Erik Bethge
Das DANEWERK im 19. und 20. Jahrhundert – Nationalismus, Nationalsozialismus, deutsch-dänische Verständigung und der Mythos von Søren Telling

Danevirke Museum, 2022
Buch, Broschur, 164 Seiten
19,50 Euro

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Åbningstider

Forår (01.03. – 30.04.)

 

Mandag
Lukket
Tirsdag – Søndag
10:00 – 16:00

 

Sommer (01.05. – 30.09.)

Mandag – Fredag
09:00 – 17:00
Lørdag – Søndag
10:00 – 16:00

Efterår (01.10. – 30.11.)

Mandag
Lukket
Tirsdag – Søndag
10:00 – 16:00

Vinter (01.12. – 28.02.)

Lukket

Danevirke Museum

Hauptstraße 0
24867 Dannewerk
TYSKLAND

+49 (0)4621 – 378 14
info@danevirkemuseum.de

Danevirke Museum ejes og drives af Sydslesvigsk Forening e.V.