Die Danewerk-Ausstellung

Die Ausstellung im Erdgeschoss des Museums erzählt die Geschichte des Walls von der ersten Bauphase (Jahr 450-500), über den mehr als 10 km langen Palisadenwall (737) und die gigantische Feldsteinmauer (Wikingerzeit) bis zur imposanten Waldemarsmauer (ca. 1180). Eine große Wand informiert über das gesamte Welterbe Haithabu-Danewerk.

Darüber hinaus wird die Zeit vor dem Krieg 1864 beschrieben und die Rolle des Danewerks in dieser Epoche. 

Ein kleiner Teil der Ausstellung befasst sich auch damit, wie das Danewerk im zweiten Weltkrieg genutzt wurde. 

Öffnungszeiten

Frühling (01.03. – 30.04.)

Montag
Geschlossen
Dienstag – Sonntag
10:00 – 16:00

Sommer (01.05. – 30.09.)

 

Montag – Freitag
09:00 – 17:00
Samstag – Sonntag
10:00 – 16:00

 

Herbst (01.10. – 30.11.)

Montag
Geschlossen
Dienstag – Sonntag
10:00 – 16:00

Winter (01.12. – 28.02.)

 

Geschlossen

 

Danevirke Museum

Ochsenweg 5
24867 Dannewerk
DEUTSCHLAND

Tel. 04621 – 378 14
info@danevirkemuseum.de

Danevirke Museum wird betrieben und ist im Besitz von Sydslesvigsk Forening e.V.